8. Platz beim Hallenturnier in Stenum am 05.01.2019

Bei dem vom VFL Stenum am 29.12.2018 in Schierbrok veranstalteten Hallenturnier verliefen mehrere Partien unglücklich für unsere U13. Von den insgesamt 5 Partien wurden 1 gewonnen und 3 verloren; eine Begegnung endete unentschieden. Turniersieger wurde die Kreisauswahl Oldenburg-Land. Turniersieger wurde der VFL Stenum. 

 

5. Platz beim Hallenturnier in Stenum am 29.12.2018

Einen leistungsgerechten 5. Platz verbuchte unsere U13 bei dem vom VFL Stenum am 29.12.2018 nachmittags in Schierbrok veranstalteten Hallenturnier. Von den insgesamt 5 Partien wurden 2 gewonnen und 2 verloren; eine Begegnung endete unentschieden. Letztendlich erzielten unsere Jungs damit den 5. Tabellenplatz. Turniersieger wurde die Kreisauswahl Oldenburg-Land.

 

7. Platz beim Hallenturnier in Sandkrug am 29.12.2018

Keinen berauschenden Erfolg erzielte die U13 bei dem vom SW Oldenburg am 29.12.2018 vormittags in Oldenburg-Sandkrug veranstalteten Hallenturnier. Von den insgesamt 5 Begegnungen hat unser Team 2 gewonnen und 2 verloren; eine Partie endete unentschieden. Am Ende erzielte man lediglich den 7. Tabellenplatz. Turniersieger wurde SW Oldenburg.

 

Jahresabschluss mit Vergleich "Groß gegen Klein"

Unmittelbar nach dem Hallenturnier am 15.12.2018 trafen sich die U13-Kids und deren Eltern in der Sporthalle der KGS Moordeich, um das Jahr 2018 "abzuschließen". Mit Keksen, Kuchen und sonstigen Leckerleien kamen alle zusammen, um zu schnacken und um den alljährlichen Vergleich "Groß gegen Klein" durchzuführen. Auch in diesem Winter setzen sich bei diesem die Erwachsenen durch. Nachdem die kids und das Trainerteam mit Aufmerksamkeiten bedacht wurden,  wurde die dreiwöchige Trainingspause eingeläutet. Wir wünschen allen frohe und besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!

 

Erfolgreiches Heimturnier am 15.12.2018 in Moordeich

Am Samstag, den 15.12.2018, veranstaltete die U13 in der Sporthalle der KGS Moordeich ein Hallenturnier. In diesem traten unsere Jungs mit zwei Teams an - als Gäste wurden vier Vereine aus verschiedenen Kreisen begrüßt, und zwar der TSV Melchiorshausen (Kreis Bremen), der TSV Posthausen (Kreis Verden), die JSG KAWU (Kreis Rotenburg) und der TUS Heidkrug (Kreis Oldenburg-Land / Delmenhorst). Am Ende belegten unsere beiden Teams die Plätze 2 und 4. Das Turnier gewann die JSG KAWU. 

 

3. Platz beim Hallenturnier in Grasberg am 09.12.2018

Am Sonntag, den 09.12.2018, folgten wir der Einladung vom TSV Dannenberg und nahmen an einem Hallenturnier in Grasberg teil. Unser Team war an diesem Tag gut drauf und belegte von den insgesamt acht teilnehmenden Mannschaften den dritten Platz. Die erste Vorrundenpartie gegen den Gastgeber TSV Dannenberg endete leistungsgerecht 1:1. Bei der nachfolgenden Begegnung gegen die JSG Hamme konnte ein 0:2-Rückstand in einen 3:2-Sieg umgewandelt werden. In der letzten Vorrundenpartie gelang unseren Weiß-Blauen alles - sie gewannen gegen die JSG Arbergen-Mahndorf mit 7:0. Damit war das Halbfinale erreicht. In diesem unterlag man dem späteren Turniersieger VSK Osterholz-Scharmbeck mit 1:4. In dem Spiel um Platz 3 gegen die JSG Wümme stand es nach dem regulären Ende 1:1 - unsere Jungs setzten sich allerdings im 8-Meter-Schießen durch.

   

Großfeld-Test mit JSG Gessel-Barrien am 17.11.2018

Unsere in der Kreisliga gemeldete U13 blickte ein wenig in die Zukunft und absolvierte am Samstag, den 17.11.2018, zusammen mit den Kids des Jahrgangs 2005 vom TSV Heiligenrode ein Testspiel gegen die C-Jugend (U14/U15) von der JSG Gessel-Barrien. Man merkte unseren Jungs die Umstellung auf die geänderten Bedingungen an: ein größeres Spielfeld, ein schwererer Ball, die Vergrößerung der Mannschaftsstärke auf 11 Spieler, die zunehmende Körperlichkeit beim Zweikampf. Aber das war ja auch Sinn des Testvergleichs. Letztlich unterlag man in einer ausgeglichenen Partie nach 2:0-Führung knapp mit 2:3; in der zweiten Halbzeit gelang es nicht mehr so gut, die gegnerische Mannschaft vom eigenen Gehäuse fernzuhalten. Dieser Vergleich war für das Trainerteam sehr aufschlussreich. Die zunehmende Bedeutung von team-taktischen Ausrichtungen wurde deutlich. Obwohl sich die Kids der Jahrgänge 2005 und 2006 größtenteils vom Schulhof kennen, war dieses Testspiel eine gelungene Aktion, um sie auch auf dem Spielfeld einander näherzubringen.

 

Testvergleich mit Ganderkesee am 10.11.2018

Unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 setzte sich am Samstag, den 10.11.2018, beim Testvergleich mit dem TSV Ganderkesee auf der Heiligenroder Sportanlage deutlich mit 9:0 (Halbzeit: 4:0) durch. Das Team zeigte zum wiederholten Male eine gute Leistung und überzeugte in allen Mannschaftsteilen. Auffällig ist, dass sich das Spielverständnis stetig verbessert - das Pass-Spiel wird immer mehr im Spielaufbau effektiv genutzt. 

 

Ende der Outdoor-Hinrunde - ein Zwischenfazit

Die Outdoor-Hinrunde ist mit den beiden Punktspielen am ersten Novemberwochenende beendet; Zeit für einen Rückblick auf die Pflichtspiele in den letzten 10 Wochen. 

Unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 gewann die über sechs Spiele angesetzte Qualifikationsrunde mit vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage. Hierbei wurde 13 Punkte und ein Torverhältnis von 17:9 erzielt. Nach den Herbstferien begann die Meisterrunde. Hier gewannen unsere Jungs die ersten beiden Partien mit deutlichen Ergebnissen gegen den TSV Weyhe-Lahausen und den FC Syke. Damit "überwintert" man in der Kreisklasse als Tabellenführer. Im März 2019 warten dann spielstarke Gegner auf unsere Jungs (z.B. der SV Marhorst, die JSG Bruchhausen-Vilsen und die JSG Osterholz-Gödestorf). Im Pokalwettbewerb ist man leider in der ersten Runde knapp gescheitert (nach Elfmeterschießen gegen die JSG Barver).

Unsere in der Kreisliga aktive U13 hatte in der ersten Pokalrunde ein Freilos; das Achtelfinale gewann man souverän gegen die JSG Hülfe-Heede. Nun wird mit Spannung auf die Viertelfinalauslosung gewartet. Im Ligabetrieb wurden fünf Begegnungen gewonnen, bei zwei Partien mussten unglückliche knappe Niederlagen hingenommen werden. Damit belegt man mit 15 Punkten und einem bemerkenswerten Torverhältnis von 33:12 den zweiten Tabellenplatz hinter dem noch ungeschlagenen TSV Bassum. Die Plätze hinter unserem Team belegen die JSG Stuhr und die JSG Schwaförden. Diese vier Vereine werden voraussichtlich um die Kreismeisterschaft ringen. Etwas abgeschlagen in der Tabelle sind die JSG Mörsen-Scharrendorf, die JSG Hülfe-Heede, der TUS Sudweyhe und die JSG Lemförde.

Teamübergreifend haben unsere Jungs von den insgesamt 18 Pflichtspielen 13 gewonnen und bei zwei Partien ein Unentschieden erzielt. Dabei wurden insgesamt  82 Tore erzielt; besonders erfreulich ist, dass sich insgesamt 25 Spieler in die Torschützenliste eintrugen. Die letzten 10 Pflichtspiele wurden allesamt gewonnen. Nun beginnt die Winterpause, in dieser werden einige Testspiele absolviert und Teilnahmen an Hallenturnieren organisiert. Im März 2019 geht es dann outdoor weiter. 

 

Sechs Tore im Mörsener-Käfig am 03.11.2018

Eine sehr starke Leistung zeigte unsere in der Kreisliga gemeldete U13 beim Auswärtsspiel am Samstag, den 03.11.2018, in Mörsen-Scharrendorf. Auf dem holprigen Platz mit sehr kleinen Ausmaßen setzte sich unser Team deutlich mit 6:0 (Halbzeit: 4:0) durch. Unsere Jungs begannen hochkonzentriert und mit viel Offensivlaune; dieses wurde mit drei Treffern innerhalb der ersten zwölf Minuten belohnt. Danach war die Partie entschieden. Es fielen noch ein weiterer Treffer vor sowie zwei Tore nach der Halbzeitpause für unsere Weiß-Blauen. Nach diesem Erfolg belegt das Team den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga.  

 

Viele Tore beim Spiel gegen FC Syke am 02.11.2018

Beim Flutlichtspiel am Freitag, den 02.11.2018, gelang unserer in der Kreisklasse gemeldeten U13 ein 6:2-Heimspielerfolg (Halbzeit: 2:1) gegen den FC Syke. Den besseren Start hatte das Team aus der Hachestadt; bereits nach drei Minuten stand es 1:0 für die Gäste. Der Ausgleich gelang unseren Jungs etwa Mitte der ersten Halbzeit durch einen sehenswerten direkt verwandelten Freistoß aus großer Entfernung. Kurze Zeit später fiel dann das 2:1 für die Weiß-Blauen nach einem Konterangriff. In der zweiten Spielhälfte waren dann noch mehr Tore zu bestaunen, und zwar vier für unsere Jungs und einen Treffer für den FC Syke. Mit diesem 6:2-Erfolg bleibt die U13 Tabellenführer der Kreisklasse. 

 

Super-Kicker zu Gast in Heiligenrode am 28.10.2018

Am Sonntag, den 28.10.2018, fand auf der Heiligenroder Sportanlage der hochkarätig besetzte 4. Nord-Cup statt. Bei schönem, aber kühlem Herbstwetter sahen etwa 200 Zuschauer über 6 Stunden lang ein hochklassiges Turnier mit Jugendfußball der Spitzenklasse. Es wurden insgesamt 28 Begegnungen über jeweils 18 Minuten absolviert. Neben unserem Team und dem VFB Oldenburg nahmen an diesem Turnier Mannschaften aus folgenden U12-Leistungszentren teil: SV Werder Bremen, Borussia Dortmund, Hannover 96, Hamburger SV, FC Hansa Rostock und Arminia Bielefeld. Damit waren in diesem Jahr Top-Teams aus fünf verschiedenen Bundesländern (Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen) vertreten. Besonders erfreulich war, dass erstmals Borussia Dortmund zu Gast in Heiligenrode war. Am Ende setzte sich Hannover 96 aufgrund des besseren Torverhältnisses knapp vor Borussia Dortmund durch. Den dritten Tabellenplatz belegte Werder Bremen. Der TSV Heiligenrode belegte erwartungsgemäß den letzten Platz; mit einem 0:0 gegen Werder Bremen und einer knappen 0:1-Niederlage gegen den HSV wurden aber durchaus vorzeigbare Ergebnisse erzielt.  Es war ein erfahrungsreiches Erlebnis für unsere tapfer kämpfenden Jungs vom TSV Heiligenrode, sich mit diesen hochtalentierten Fußballern messen zu können.

Ein großes Dankeschön an Timo, Christopher, Julian und Luca, die souverän als Schiedsrichter die  Begegnungen leiteten sowie an unsere Spielereltern, die die vielen Zuschauer mit einem Cateringstand versorgten. 

Kantersieg in Weyhe-Lahausen am 28.10.2018

Eine bärenstärke Leistung zeigte unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 am Sonntag, den 28.10.2018, beim Auswärtsspiel gegen den TSV Weyhe-Lahausen. Sie gewannen mit 8:1 (Halbzeit 3:0). Drei Lattenkracher verhinderten sogar einen noch höheren Erfolg. Bei der wegen eines verspäteten Schiedsrichterscheinens mit 30-minütiger Verspätung angepfiffenen Partie nutzten unsere Jungs die außergewöhnliche Spielfeldgröße optimal aus. Viele Offensivaktionen wurde über die Flügel vorgetragen. Unsere Defensive ließ nur wenig Torchancen für die nie aufsteckenden Jungs vom TSV Weyhe-Lahausen zu. Mit diesem Sieg setzt sich unser Team an die Tabellenspitze der Meisterrunde. 

 

Knapper Derbysieg gegen JSG Stuhr am 27.10.2018

Am Samstag, den 27.10.2018, gewann unsere in der Kreisliga gemeldete U13 das Derby gegen die JSG Stuhr auf der Sportanlage in Seckenhausen mit 3:2 (Halbzeit 2:1). In dieser Partie ging die JSG Stuhr 1:0 in Führung. Bis zur Halbzeit konnten die Weiß-Blauen allerdings diesen Rückstand in eine 2:1-Führung wandeln. Nach der Pause gelang unseren Jungs das 3:1. Der zweite Treffer für die JSG Stuhr fiel etwa 10 Minuten vor Spielschluss. Mit diesem Ergebnis bleibt die JSG Heiligenrode im oberen Tabellendrittel.

 

Eine Pokalrunde weiter am 20.10.2018

Hochverdient setzte sich unsere in der Kreisliga gemeldete U13 am Samstag, den 20.10.2018, bei der Achtelfinal-Begegnung auf der Heiligenroder Sportanlage mit 7:2 (Halbzeit: 2:0) gegen die JSG Hülfe-Heede (Diepholz) durch. In den ersten Minuten erinnerte die Partie an das Punktspiel gegen Hülfe-Heede vor 4 Wochen, denn es wurde eine Vielzahl von hochkarätigen Möglichkeiten vergeben. Bis zum Seitenwechsel erzielten die Weiß-Blauen dann aber doch noch 2 Treffer. Nach der Halbzeitpause drängten unsere Jungs auf weitere Tore - das gelang dann auch. Weitere 5 Treffer für Heiligenrode und 2 Tore für den weit angereisten Gast aus der Kreishauptstadt waren zu bestaunen. Jetzt sind alle gespannt, auf welchen Gegner man im Frühjahr 2019 im Viertelfinale trifft. 

   

Testspielerfolg am 19.10.2018 gegen Brinkum

Am Freitag, den 19.10.2018, setzte sich unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 bei einem Testvergleich auf der Heiligenroder Sportanlage mit 7:3 gegen den Brinkumer SV durch. Die Zuschauer sahen eine interessante und torreiche über 3 x 25 Minuten angesetzte Partie.   

 

Inoffizieller Herbstmeister durch Sieg am 29.09.2018

Durch einen 2:1 Erfolg (Halbzeit 0:0) am Samstag, den 29.09.2018, beim Auswärtsspiel gegen den FC Syke hat unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 die Qualifikationsrunde gewonnen und ist damit inoffizieller Herbstmeister der Kreisklasse-Nord. Unsere Jungs taten sich auf dem nicht einfach zu bespielenden Kunstrasenplatz im Hache-Stadion sehr schwer. In der ersten Halbzeit waren auf beiden Seiten nur wenig Torchancen zu vermelden. Torlos ging es in die Halbzeitpause. Die zweite Spielhälfte war deutlich ereignisreicher. Zunächst gingen die Hachestädter mit 1:0 in Führung; kurz danach vergaben die Gastgeber eine Riesenmöglichkeit, als der alleine auf unser Tor zustürmende Spieler vom FC Syke knapp am Kasten vorbei schoss. Mitte der zweiten Halbzeit drehten unsere Jungs dann durch zwei Tore die Partie. Beide Treffer ähnelten sich sehr; unser Stürmer setze sich jeweils auf der linken Seite durch, der in der Mitte wartende Mitspieler musste den Querpass dann nur noch über die Torlinie schieben. Kurz vor Ende der Begegnung wurden von unseren Jungs noch zwei hochkarätige Torchancen vergeben.  Mit diesem Sieg hat unsere U13 die Qualifikationsrunde der Kreisklasse Nord gewonnen. Bei den sechs absolvierten Spielen wurden 13 Punkte und ein Torverhältnis von 17:9 erzielt. Herzlichen Glückwunsch!

  

Galavorstellung und 50. Pflichtspieltor am 28.09.2018

Ein sehr gutes Spiel zeigte unsere in der Kreisliga gemeldete U13 am Freitag, den 28.09.2018, auf der Heiligenroder Sportanlage gegen die JSG Schwaförden. Die spielstarken Gäste aus dem Südkreis waren in der letzten Saison Vize-Meister und Pokalsieger. Wie so oft begann die Partie schwungvoll; bereits nach 5 Minuten gelang unserer U13 das 1:0. Postwendend verwerteten die Schwafördener einen sehr schnell vorgetragenen Konter zum Ausgleich. Kurze Zeit später bewahrte unser Torwart mit einer reaktionsschellen Doppel-Parade unsere Weiß-Blauen vor einen Rückstand. Anschließend begann die stärkste Phase unserer Jungs.  Bis zur Halbzeit wurden sehr viele Torchancen herausgespielt; drei davon wurde auch genutzt. Mit 4:1 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause verstärkten die Gäste ihre Offensivbemühungen. Erst nach dem 5:1 etwa Mitte der zweiten Halbzeit - ein sehenswerter Fernschuss in den Winkel -  hatten unsere Jungs die Begegnung wieder im Griff. Es folgten noch für jedes Team jeweils ein weiteres Tor zum Endstand von 6:2. Der  letzte Treffer für uns von Kilian war übrigens teamübergreifend das 50. Pflichtspieltor in dieser Saison; besonders erwähnenswert ist, dass sich hierbei 18 kids in die Torschützenliste eintrugen.

 

Mastercup in Sulingen am 22./23.09.2018

Unsere in der Kreisliga gemeldete U13 war vom 21. bis 23. September 2018 Gastgeber für die Jungendfußballer aus dem Leistungszentrum vom SV Sandhausen (Baden-Württemberg, in der Nähe von Heidelberg). Anlass für diese außergewöhnliche Aktion war die Teilnahme beider Teams an einem mehrtägigen Fußballturnier in Sulingen. Nach über sechsstündiger Busfahrt kamen die Jungs des Bundesliga-Zweitligisten mitsamt Trainerstab am Freitag abends beim Vereinsheim des TSV Heiligenrode an. Nach einem kurzen „Pizza-Meeting“ in der dortigen neuen Vereinsgaststätte fuhren die kids aus Sandhausen zu ihren Gasteltern. Bei den folgenden beiden Tagen stand dann der Fußballsport im Vordergrund.  Beide Teams mussten mehrere über 20 Minuten angesetzte Spiele bei dem hochkarätig und international besetzten Turnier auf der Sulinger Sportanlage absolvieren. Das war eine anstrengende Angelegenheit bei nicht idealer Wetterlage. Es nahmen u.a. FC St. Pauli, SV Werder Bremen, FC Union Berlin, Hannover 96, MSV Duisburg und SC Paderborn an der Veranstaltung teil. Eine interessante Erfahrung für die Heiligenroder Jungs waren insbesondere das Aufeinandertreffen mit den Mannschaften vom Silkeborg IF (Dänemark), Gornik Zabrze (Polen) und den inzwischen gut angefreundeten kids vom SV Sandhausen; hier setzten sich die Gäste aus Süddeutschland mit 2:0 durch. Am Ende belegte die JSG Heiligenrode den 17. und der SV Sandhausen den 13. Platz beim insgesamt 24 Teams umfassenden Turnierteilnehmerfeld. Am Sonntag traten die Sandhausener dann spätnachmittags wieder die lange Rückreise Richtung Süden mit dem Bus an. Viele Fotos und Kontaktdaten wurden ausgetauscht. Für die Jungs, Trainer und Eltern von der U13 von der JSG Heiligenrode war dieses Event eine tolle Erfahrung - es zeigte sich mal wieder: „Fußball verbindet“!  

 

U13 übernimmt die Tabellenspitze in der Quali-Runde

Unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 hat beim Heimspiel am Freitag, den 21.09.2018, endlich das Pech beim Torabschluss abgelegt. Das Abendspiel gegen den TSV Weyhe-Lahausen wurde mit 8:3 (Halbzeit 2:1) gewonnen. Insbesondere in der zweiten Halbzeit wurden die Torchancen von den Weiß-Blauen genutzt. Besonders erfreulich ist, dass sich unser Neuzugang aus Somalia in seinem allerersten Einsatz bei einem Punktspiel in die Torschützenliste eintragen konnte. Nach diesem Erfolg hat das Team nun die Tabellenspitze in der Qualifikationsrunde erklommen. Bein einem Unentschieden oder Sieg in der kommenden Woche beim Auswärtsspiel gegen den FC Syke könnte diese Vorrunde als Staffelsieger beendet werden. 

 

Last-Minute Siegtreffer am 16.09.2018

Eine aufregende und torreiche Kreisliga-Partie sahen die vielen Zuschauer auf der Heiligenroder Sportanlage am Sonntag, den 16.09.2018, bei der Begegnung Heiligenrode vs. Sudweyhe. Dieses Aufeinandertreffen war geprägt von Toren aufgrund von Defensivfehlern. Bereits nach 10 Minuten stand es 2:0 für die Gäste aus der Nachbargemeinde. Die Weiß-Blauen steckten allerdings nicht auf und wandelten diesen Rückstand in eine 3:2 Führung um. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte Sudweyhe den Ausgleich. Etwa 10 Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit gelang unserer U13 der erneute Führungstreffer. Dieser wurde allerdings 10 Minuten später wieder egalisiert. Als sich alle bereits auf ein Unentschieden einstellten erzielten die Weiß-Blauen glücklicherweise eine Minute vor Abpfiff der Siegtreffer zum 5:4-Endstand. 

     

Engagierte Leistung wurde am 14.09.2018 belohnt

Eine bemerkenswerte Leistung zeigte unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 am Freitag, den 14.09.2018, gegen den Tabellenführer TUS Syke. Nach 10 Minuten gelang unserem Team das 1:0 mit einem tollen unhaltbaren Schuss aus etwa 16 Metern. 10 Minuten später dann das 2:0; ein beherztes "Anlaufen" des gegnerischen Torwarts wurde belohnt. Im Gegenzug dann der Anschlusstreffer für die Gäste aus der Hachestadt. In der zweiten Halbzeit stemmten sich unsere Weiß-Blauen erfolgreich mit viel Elan und Laufbereitschaft gegen die zunehmenden Offensivaktionen der Kids vom TUS Syke. So blieb es letztendlich beim 2:1 Heimspielerfolg.

 

Vermeidbare Niederlage in Hülfe-Heede am 13.09.2018

Das vorgezogene Abendspiel bei der JSG St- Hülfe-Heede (Diepholz) verlor unsere in der Kreisliga gemeldete U13 am Donnerstag, den 13.09.2018, unglücklich mit 1:2. Zwar hatte unser Team deutlich mehr Spielanteile und sehr viele Torchancen - dieses reichte an diesem Tag allerdings leider nicht für einen Sieg. Die wenigen Unaufmerksamkeiten in der Abwehr nutzen hingegen die Diepholzer eiskalt aus. Enttäuscht ging es auf die lange Rückreise durch den dunklen Landkreis. 

 

Spannender Pokal-Krimi in Barver am 08.09.2018

Im dritten Jahr hintereinander ergab die Auslosung im Pokalwettbewerb ein Auswärtsspiel in Barver. Unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 erlebte am Samstag, den 08.09.2018, ein spannendes Pokalspiel mit allem was dazu gehört. Die Weiß-Blauen begannen stark und erspielten sich in den Anfangsminuten mehrere gute Torchancen, die allerdings nicht verwertet wurden. Nach 20 Minuten erzielte der Gastgeber nach einem Eckstoß aus dem Gewühl heraus etwas überraschend das 1:0. Das war auch der Halbzeitstand. Nach der Pause spielte unsere U13 offensiver - 10 Minuten vor Schluss wurde dieses belohnt mit dem Ausgleichstreffer. Danach spielten beide Teams auf Sieg. Es waren für beide Mannschaften der Siegtreffer möglich, es blieb aber beim 1:1-Unentschieden. Im anschließenden Elfmeterschießen traf unsere U13 zweimal den Pfosten - die Kids von der JSG Barver zielten etwas besser, sodass sich unsere Jungs nach einer intensiven Partie mit einer Niederlage auf die die lange Rückfahrt machen mussten.

 

Deutlicher Sieg in Lemförde am 01.09.2018

Die sehr lange Reise am 1. September 2018 in den Südkreis zur JSG Lemförde (nahe der Grenze zu NRW) lohnte sich für unsere in der Kreisliga gemeldete U13. Die Weiß-Blauen legten von Beginn an entschlossen los - im Minutentakt wurde genetzt. Nach 15 Minuten stand es bereits 6:0 für unsere Jungs - damit war frühzeitig "der Drops gelutscht". Es folgten ein Treffer kurz vor der Halbzeitpause und noch weitere vier Tore im zweiten Durchgang zum auch in dieser Höhe verdienten 11:0 Endstand gegen den Kreisliga-Aufsteiger. Eine hervorragende Leistung unserer U13 an diesem Samstag-Nachmittag. Nach diesem Erfolg setzt sich das Team im oberen Tabellendrittel der Kreisliga fest. 

 

Heimspiel-Erfolg gegen den FC Syke am 31.08.2018

Unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 tat sich auch beim Heimspiel am Freitag, den 31.08.2018, gegen den FC Syke erneut sehr schwer. Die deutliche Überlegenheit konnte - wie schon eine Woche zuvor in Weyhe - nicht in Tore umgemünzt werden. Erst Mitte der zweiten Halbzeit führte ein fulminanter Fernschuss zum 1:0 für unsere Jungs. Kurz danach trafen die Gäste mit einem Freistoß nur den Pfosten. Fünf Minuten vor Schluss wurde von unseren Weiß-Blauen eine schöne Flanke von der rechten Seite direkt zum 2:0-Endstand verwandelt. Nach diesem Erfolg belegt das Team nun den zweiten Tabellenplatz in der Quali-Runde der Kreisklasse-Nord. 

 

Torfestival gegen Neuenkirchen am 26.08.2018

Nach holprigem Start schoss sich unsere in der Kreisliga gemeldete U13 den Frust vom vorherigen Punktspiel von der Seele. Sie gewann das Heimspiel am 26.08.2018 in der in inzwischenen ungewohnter 7er-Teamgröße ausgetragenen Begegnung gegen die JSG Neuenkirchen verdient mit 10:5 (Halbzeit 4:3). Unsere Jungs gingen früh mit 1:0 in Führung. Dann folgten einige Minuten, in denen in unserer Defensiv nicht aufgepasst wurde - den Gästen aus Neuenkirchen gelangen 3 Tore in Folge zum 1:3. Danach lief aber wieder besser - bis zur Halbzeit erzielten die Weiß-Blauen noch 3 Treffer zum 4:3-Zwischenstand. Auch in der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer viele Tore. Am Ende stand es verdientermaßen 10:5 für unsere Jungs - das sind die ersten drei Punkte der laufenden Saison.

 

Schwache Chancennutzung in Weyhe am 26.08.2018

Ein unglücklicher Spielverlauf war beim Spiel unserer in der Kreisklasse gemeldeten U13 beim Auswärtsspiel am 26.08.2018 beim TSV Weyhe-Lahausen zu beobachten. Nach zwei Minuten gelang unseren Jungs das 1:0. In der Folgezeit wurden unzählige Torchancen nicht genutzt - es war zum Haareraufen. Nach der Pause das gleiche Bild - unser Team hatte deutlich mehr Spielanteile und mehr Torchancen als der Gastgeber - sogar ein Elfmeter wurde am Gehäuse vorbei geschossen. Es kam wie es kommen musste - der TSV Weyhe-Lahausen nutzte zwei Konterangriffe eiskalt und schoss zwei Tore, das letzte zwei Minuten vor Spielende. Somit ging dieses Auswärtsspiel sehr unglücklich mit 1:2 verloren. Kopf hoch Jungs - beim nächsten Mal wird wieder genetzt !

 

Unglückliche Niederlage in Bassum am 18.08.2018

In einer packenden und stark umkämpften Partie verlor unsere U13 in der Kreisliga das erste Punktspiel beim TSV Bassum knapp mit 1:2. Es trafen zwei sehr laufstarke Teams aufeinander; es wurde um jeden Ball energisch gekämpft. Unsere Weiß-Blauen gingen früh mit 1:0 in Führung. Ein Lupfer führte Mitte der ersten Halbzeit fast zum 2:0 - leider senkte sich dieser auf die Latte des Bassumer Gehäuses.  Mitte der zweiten Halbzeit ging ein Freistoß unserer U13 an den Pfosten - kurz danach sauste nach einem Konter ein strammer Schuss unseres Stürmers an den Außenpfosten. In den letzten fünf Minuten der Begegnung erzielten die Bassumer zwei Treffer zum 2:1 Sieg für die Gastgeber. In Anbetracht der sehr späten Gegentreffer und der vielen Pfosten-/Lattentreffer eine sehr unglückliche Niederlage für unsere Jungs gegen die mit drei DFB-Stützpunktspielern bestückten Bassumer.

 

Unentschieden beim TUS Syke am 18.08.2018

Beim ersten Punktspiel unserer in der Kreisklasse gemeldeten U13 beim TUS Syke war das Ergebnis 2:2. Bei hochsommerlichen Temperaturen sahen die Zuschauer im Syker Waldstadion eine ausgeglichene Begegnung. In der ersten Hälfte waren nur wenig Torchancen zu verzeichnen - folglich ging es torlos in die Halbzeitpause. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff gelang den Gastgebern der 1:0-Führungstreffer. Kurz danach wurde die taktische Ausrichtung unserer Jungs geändert - eine offensivere Ausrichtung der Weiß-Blauen begann. Belohnt wurde diese mit 2 Toren zur Führung. Kurz danach gelang dem TUS Syke der verdiente Ausgleichstreffer. 

 

Zwei Testspiele am 12.08.2018

Am Sonntag, den 12.08.2018, absolvierte unsere U13 zwei Testspiele auf der Heiligenroder Sportanlage. Vormittags traf unser in der Kreisliga gemeldetes Team auf die JSG Hambergen-Penningbüttel. Dieses Match ging mit 0:4 verloren; die Gäste aus dem Kreis Osterholz nutzten die Abwehrfehler unserer Jungs konsequent aus. Nachmittags spielte unsere in der Kreisklasse gemeldete U13 gegen TUS Heidkrug. Hier setzten sich die Weiß-Blauen mit einer überzeugenden Leistung mit 3:0 durch.

 

Foto-Termin am 09.08.2018

Die U13 ist nun "im Bilde". Am Donnerstag, den 09.08.2018, wurden Teamfotos und Einzelportraits erstellt. Zum Glück konnten bis zum  aufziehenden Unwetter alles Fotos gemacht werden; das anschließend geplante Testspiel musste allerdings wegen des Gewitters abgesagt werden. Vielen Dank an Petra für ihren Einsatz beim Foto-Shooting.

 

Bowling-Abend am 06.08.2018

Als "Abrundung" zum anstrengenden Training-Intensiv-Wochenende an den Tagen zuvor traf sich das Team am Montag, den 06.08.2018 im Bowling-Center in Delmenhorst. Die Kids und die Trainer verlebten einen lustigen Abend mit so einigen strikes und vielen Pitchern Kaltgetränken. Dieser Abend war ein gelungener Beitrag zur Stärkung des Teamgeists; das waren die ersten drei Punkte der neuen Saison. 

 

Training-Intensiv-Wochenende vom 03. bis 05.08.2018

Es ist inzwischen fast schon eine Tradition, dass sich unser Team auf die kommende Saison im Rahmen eines "Training-Intensiv"-Wochenendes vorbereitet. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden am Freitag, den 03.08.2018, und am Samstag, den 04.08.2018, insgesamt etwa 10 Stunden lang die ersten Grundsteine für die neue Saison gelegt. Körperliche Fitness, Standards und Spieltaktik standen dabei im Mittelpunkt. Das war bei Temperaturen von ca. 30 Grad eine schweißtreibende Angelegenheit für alle Beteiligten. Ein großes Dankeschön an die elterliche Unterstützung beim Catering am Samstag-Mittag. Am darauffolgenden Sonntag stand dann der mit Spannung erwartete erste Testvergleich in Delmenhorst mit unseren Freunden vom TUS Hasbergen an. Unsere Jungs beeindruckten mit einem guten Spiel - trotz müder Beine von den beiden Vortagen. Das Spiel gewannen die Weiß-Blauen deutlich mit 10:0. Besonders erfreulich: die "Neuzugänge" agierten als wären sie schon jahrelang dabei.